top of page

Spurenlesen

Im Workshop Spurenlesen bietet sich die Chance, lernen zu können, wie wir uns durch das Spurenlesen mit der uns umgebenden Landschaft, den Tieren und Pflanzen verbinden können, dabei unsere Wahrnehmung von der Welt verfeinern

Spurenlesen
Spurenlesen

Zeit & Ort

27. Jan. 2024, 10:00 – 28. Jan. 2024, 17:00

Wolfsgrueb am Tössstock

Über das Angebot

Spuren sind Symbole, Zeichen und Hinweise, die die uns ein Bild unserer Umgebung vermitteln und manchmal ganze Geschichten erzählen. In diesem Workshop bietet sich die  Chance, durch das Lesen solcher Spuren unsere Sinne zu öffnen und unsere Wahrnehmung der Natur und für das, was in uns steckt, zu verfeinern.

So lassen sich nicht nur in der Natur, sondern generell Spuren und Zeichen deuten und somit ein tieferes Verständnis des gesamten Lebens erlangen.

Inhalte des Workshops:

  • Wahrnehmen, Erkennen und Verfolgen von Tierspuren jeglicher Art: Trittsiegel, Losung, Kratzspuren, Gewölle, Fressspuren und vieles mehr...
  • Erkennen von Drucknachlässen in den Spuren
  • Wertefrei mit Freude und Forscherdrang die eigene Wahrnehmung schärfen und sich somit besser in der Welt orientieren können.

Kosten inkl. Verpflegung:

SFr. 320.- pro Person

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page